Casino Bonus

Noch wie war es so einfach wie heute Online Casinospiele und Spielautomaten zu spielen. Als Spieler hat man eine unglaubliche Auswahl an Glücksspielangeboten. Es gibt geschätzte 1500 Onlinecasinos und beinahe täglich werden es mehr. Diese Casinos sind sich ihrer Situation natürlich bewusst und versuchen alles, um neue Kunden anzulocken und bestehende Spieler an sich zu binden.

Als Spieler bedeutet das, dass man von den Casinos heftig umworben wird. Wer die Angeboten vergleicht kann sich mit etwas Geschick den besten Casino Bonus sichern.

Welche verschiedene Casino Boni gibt es?

Für den schmalen Geldbeutel ist ein Casino Bonus ohne Einzahlung besonders interessant. Dabei schenkt dir das Casino für deine Anmeldung eine Anzahl an Gratisspielrunden oder sogar einen kleinen Geldbetrag. Mit dem Geld kannst du im Casino spielen wie du willst, auch wenn du es dir natürlich nicht sofort auszahlen lassen kannst. Solltest du das Gratisstartguthaben jedoch geschickt vermehren, gehört es nach einiger Zeit dir.

Freispiele sind in der Regel an ein bestimmtes Spiel gebunden. So kannst du zum Beispiel 20 Gratisspiele für Black Jack erhalten. Du spielst 20 Hände mit einem festgelegten Limit, wobei das Casino den Einsatz für dich bezahlt. Die Gewinne darfst du dir behalten. Mit etwas Glück kannst du dir so ein solides Startguthaben erspielen, ohne selbst einen Cent einzahlen zu müssen.

Ein anderer beliebter Bonus ist der so genannte Einzahlungsbonus. Ein Einzahlungsbonus unterscheidet sich von einem Bonus ohne Einzahlung dadurch, dass er erst vergeben wird, nachdem du einen bestimmten Geldbetrag auf dein Casinokonto einbezahlt hast. In der Regel schreibt dir das Casino zwischen 100% und 200% der Einzahlsumme als Bonus auf dein Konto gut.

Was ist bei einem Casinobonus zu beachten?

Bevor du einen Casinobonus annimmst, solltest du dir die Konditionen gut durchlesen. So kann es sein, dass die versprochenen Freispiele nur für einen bestimmten Spielautomaten gelten. Wenn du 20 Freispiele für einen Onlineslot erhältst, obwohl du lieber Black Jack spielen würdest, ist der angepriesene Bonus womöglich nicht der Richtige für dich.

Konditionen können auch darüber entscheiden, wie lange du spielen musst, bevor du den Bonus behalten, bzw. dir ausbezahlen darfst. In der Regel musst du eine bestimme Anzahl an Spielrunden spielen, oder einen gewissen Spielumsatz erreichen.

Ein weiter wichtiger Punkt ist, dass ein Bonus an ein Zeitlimit gekoppelt sein kann. So kann es sein, dass ein Bonus von 50 Gratiseuro nur für die ersten 24 Stunden nach Anmeldung gilt und danach wieder eingezogen werden. In einem solchen Fall sollte natürlich ausreichend Zeit haben um den Bonus auch wirklich in Anspruch nehmen zu können.

Schlussendlich kann es sein, dass sich bestimmte Bonus gegenseitig ausschließen können. Je nach Online Casino muss man sich zwischen einem Casino Bonus ohne Einzahlung und einem Einzahlungsbonus entscheiden. Manche Casinos erlauben jedoch beide Boni, hier heißt es also aufpassen!

Welcher Bonus ist für mich richtig?

Welche Bonusart die Richtige für dich ist, hängt von deiner Geldbörse ab. Wenn du kein eigenes Geld einzahlen kannst oder willst, dann ist auch der größte Einzahlungsbonus nutzlos für dich. Andererseits musst du unter Umständen wegen eines kleinen Geldgeschenks für deine Anmeldung auf einen lukrativen Einzahlungsbonus verzichten. Wer plant Geld einzuzahlen ist mit einem Einzahlungsbonus fast immer besser bedient.

Grundsätzlich darfst du dich natürlich nicht von einem fantastischen Bonusangebot blenden lassen. Was bringt das beste Bonusangebot, wenn das Casino sonst nicht deinen Ansprüchen genügt und womöglich nur Slots anbietet, die einem nicht gefallen? Hier heißt es sich vorher zu informieren.

Unsere Testberichte über die verschiedenen Onlinecasinos können dir bei deiner Entscheidung helfen. Wir berichten auch über die aktuellsten Bonusangebote und klären über die damit verbunden Konditionen auf. Mit unserer Seite bist du immer bestens informiert und kannst den besten Bonus für dich auswählen.